MINT Köln

ES GEHT
WIEDER LOS

Schwerpunktthema Digitale Welten
 
Digitalisierung ist weit mehr als nur ein wichtiges Zukunftsthema für die Politik. Wir erfahren sie ganz praktisch, denn sie durchdringt schon jetzt einen großen Teil unseres Alltags.
 
Auch Technik macht Spaß, wenn man sie nicht als trockene Theorie serviert. Naturwissenschaften helfen uns, die Welt zu verstehen, wenn sie praktisch erfahrbar sind. Mathematik kann faszinieren, wenn sie kein langweiliges Schulfach ist. Und Informatik ist spannend, wenn wir Maschinen damit zum Leben erwecken können.
 
MINTköln ist das erste Festival, das über Selbermachen und Ausprobieren den Zugang zu Naturwissenschaft und Technik ermöglicht.
 
Unser Motto: tüfteln statt büffeln.
Zwei Wochen lang bieten wir an allen Standorten der Stadtbibliothek Köln mehr als 100 Workshops und Events an. Speziell für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Voraussetzungen zur Teilnahme: Neugierde und Spaß am Ausprobieren.
 
Auf unserer Webseite ist im Laufe des August das Programm einzusehen und die Anmeldung steht ab dem 01.09.2021 offen. Wir freuen uns auf Euch!

 

RANGA
YOGESHWAR

MINT-Botschafter

»Die Welt befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel: Die Digitalisierung schreitet voran und bahnbrechende Entwicklungen auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz (KI) eröffnen völlig neue Möglichkeiten. In der Medizin etwa ergeben sich durch KI neue Diagnoseverfahren und große Fortschritte in der Impfstoffentwicklung. So ist sie auch im globalen Kampf gegen die Corona-Pandemie ein wichtiges Instrument.
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – kurz: MINT – bilden das Handwerkszeug, das es braucht, um diese und weitere Herausforderungen zu meistern. Je mehr von klein auf dabei mithelfen, umso besser. So bin ich auch im vierten Jahr mit Freude Botschafter des MINT-Festivals der Stadtbibliothek Köln, das wissenschaftliche Methoden auf unterhaltsame Art in die Breite trägt.«

 

         

ÜBERALL
IN KÖLN

Auch in diesem Jahr werden sich wieder alle Stadtteilbibliotheken an MINTköln beteiligen. Ihr findet also in Eurer unmittelbaren Nähe attraktive Angebote. Sollte eine Veranstaltung ausgebucht sein, die Ihr besuchen wollt, könnt Ihr überprüfen, ob an einem anderen Standort noch ein Platz frei ist. Lasst Euch überraschen.

 

HENRIETTE
REKER

Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

»In Köln haben wir schon lange erkannt, wie bedeutsam die Digitalisierung für den Fortschritt unserer Stadt ist. Die Corona-Pandemie hat uns jedoch aufgezeigt, dass wir noch immer viel Verbesserungspotential haben. Umso wichtiger, dass die Stadtbibliothek ihr diesjähriges MINT-Festival unter dem Motto „Digitale Welten“ ausrichtet und damit praktische Anstöße für innovative Lösungen gibt. Auch dieses Mal gibt es bei der MINTköln über 100 kostenlose Workshops, in denen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen mit wissenschaftlichen Zukunftsfragen beschäftigen können. In diesem Sinne wünsche ich allen Besucher*innen viel Spaß und Neugier bei der Suche nach Konzepten für (über-)morgen.«